Prozess­leitsysteme

Für das Engineering von Prozessleitsystemen und SCADA-Systemen für kontinuierliche und diskontinuierliche (Batch-) Anlagen bieten wir umfangreiche Dienstleistungen an.

Wir arbeiten mit den Prozessleitsystemen

  • Honeywell Experion PKS
  • Siemens PCS7

und den SCADA-Systemen

  • Proficy iFIX von GE
  • Siemens WinCC

Generelle Leistungen:

  • Lastenhefterstellung
  • Funktionsplanerstellung nach S88.01
  • Konfiguration der PLS
    • Continuous Function Chart (CFC) – Einzelsteuerebene
    • Sequential Function Charts (SFC) – Schrittketten
    • Regelungstechnik
    • Adaptive Regelungstechnik
    • Erstellung der Prozessbilder
    • Reporting
    • Anbindung von Fremd-Automatisierungssystemen und Package Units
  • Langzeit Daten-Historien
  • Planung von Netzwerk und Firewall
  • Inbetriebnahme

Leistungen mit Batch-PLS:

  • Beratung für die Auslegung der verfahrenstechnischen Anlage im Hinblick auf eine effiziente Automatisierung mit einem Batch-PLS
  • Konfiguration des Batch-Systems
    • Basis-Konfiguration
    • Konfiguration der Rezepte / Teilrezepte / Grundoperationen
    • Anwenderspezifische Batch-Reports
    • Programmierung von anwenderspezifischen Schnittstellen zu MES
  • Inbetriebnahme

Besondere Leistungen:

  • Programmierung von PLI (Phase Data Interface) für die Kopplung von SPS an Batch-Systeme
    • Z.B. PLI für Siemens S7 SPS zur Kopplung an Proficy iBatch von GE (kompatibel zu Rockwell)
  • Phasen-Standard Funktionsbaustein für Siemens S7 SPS in Verbindung mit dem o.g. PLI
    • Standard-Verfahren zur Erstellung von Phasen mittels S7-Graph
    • Komfortables Erstellen mittels Step7
    • Möglichkeiten wie mit einem „echten“ PLS